ATACAMA Rally 2019

Matthias Walkner feiert Comeback bei ATACAMA Rally 2019

Seit dem 02. September 2019 ist die ATACAMA Rally 2019 in Chile in vollem Gange. Es ist bereits die dritte Runde der anspruchsvollen FIM World Cross-Country Rally Championschip.

Insgesamt umfasst diese 5 Etappen mit einer Gesamtlänge von 1480 Kilometern, welche 7 Tage lang quer durch die Dünenlandschaft der Atacama-Wüste führt. Der Zieleinlauf ist am 07. September 2019.

KINI Red Bull Teamfahrer Matthias Walkner hat in den vergangenen Monaten viel an seiner Genesung gearbeitet und hart dafür trainiert, damit seinem Comeback bei der ATACAMA Rally nichts im Weg steht.

Nun ist er nach seiner längeren Verletzungsphase top motiviert am Start und wir sind uns sicher, dass er sein bestes gibt, denn es geht schließlich um wertvolle Weltmeisterschaftspunkte.

Die erste Etappe verlief für Matthias Walkner ganz gut. Laut seinen eigenen Aussagen fühlte er sich ein wenig außerhalb seiner Komfortzone, da er die Highspeed-Passagen erst wieder gewöhnt werden muss.
Alles in allem ist er jedoch mit seiner Leistung zufrieden und berichtet, dass es ein guter erster Tag im Sattel war. Gegenüber dem führenden verlor er sechs Minuten, was nicht schlecht ist für die Eröffnungsetappe.

Für die weiteren Etappen wünscht ihm das KINI Team alles Gute!

Hier geht's zur 2. Etappe der ATACAMA Rally.

Passende Artikel