Im Motorland Aragon gelang dem Red Bull KTM Factory Racing Team eine Glanzleistung.
Tags: KTM, Aragon
Das Red Bull KTM Factory Racing Team gewinnt die FIM-MX2-Weltmeisterschaft und komplettiert damit eine erfolgreiche Motocross-Saison 2017. Am vergangenen Wochenende reichte Pauls Jonass auf seiner KTM 250 SX-F beim Saisonfinale in Frankreich ein fünfter Platz für den Titelgewinn.
Zum sechsten Mal und auf zwei verschiedenen KTM-Motorrädern gewinnt Tony Cairoli erneut den Titel in der höchsten Klasse der FIM-Motocross-Weltmeisterschaft. Am vergangenen Sonntag sicherte sich Cairoli mit einem zweiten Platz im ersten Lauf zum Grand Prix der Niederlande einen weiteren MXGP-Titel – in der Saison 2017 erstmals mit der KTM 450 SX-F.