Filter schließen
Filtern nach:
Autoren
Tags

RIP ANDI

In tiefer Trauer verabschieden wir uns von unserem Freund Andi Wernig.

Atacama Rallye

Die Atacama Rallye ist vorbei und somit hat unser KINI Teamfahrer Matthias Walkner die erste Rallye nach der Sommerpause gut hinter sich gebracht.

Update Rene Hofer

Wie berichtet, hat sich unser KINI Teamfahrer Rene Hofer vor zwei Wochen beim ADAC MX Youngster Cup in Tensfeld einen Beckenbruch sowie einige Rippenbrüche zugezogen. Was genau ist passiert?

Atacama Rallye - Chile

Die Atacama Rallye: Die besten Rallye Fahrer der Welt haben sich im Moment in der Atacama-Wüste in Chile versammelt, um die dritte Runde der FIM Cross Country Rallye-WM zu absolvieren.

Saisonende für Rene Hofer!

Nach einem Sturz bei den ADAC MX Masters in Tensfeld letzten Sonntag ist die Rennsaison 2018 für Rene Hofer beendet!
Eine „Rally“ mit Herz & Biss für Armin & Christoph Rothhaupt bei OLYMPIA! Bei ihrer zweiten Rally konnten sich die beiden Tiroler KINI Teamfahrer sehr gut präsentieren und überzeugten mit einer passablen Ausdauerleistung.
Hier eine Rückblick auf die letzten Tage von KINI Red Bull Teamfahrer Matthias Walkner bei der Atacama Rally!
KTM KINI Alpencup 2018 'motocross the alps since 1998'. Der KTM KINI Alpencup startete fulminant in die heurige Saison und bereits beim Auftakt in Rietz/Tirol standen mehr als 400 Fahrer am Startgatter.
Letztes Wochenende stand der dritte Stopp zum ADAC MX Youngster Cup am "Bielsteiner Waldkurs" auf dem Programm. Beim ersten Hartbodenrennen der ADAC-Saison ging ich wieder als Gesamtführender mit meiner KTM SX-F 250 an den Start.
Dieses Wochenende stand der fünfte Stopp zur 125ccm Europameisterschaft im französischen Saint Jean d'Angely am Programm.
Auch dieses Jahr traf sich wieder die gesamte Hard-Enduro Weltelite im steirischen Eisenerz um ihr Können auf dem „Berg auf Eisen“ unter Beweis zu stellen. Neben zahlreichen internationalen Superstars wie Jonny Walker, Graham Jarvis, Taddy Blazusiak oder Manuel Lettenbichler waren auch unsere KINI Teamrider Dieter Rudolf und Philipp Scholz vor Ort.
Nach einer langen Anreise stand vergangenes Wochenende die zweite Station des ADAC MX Youngster Cups in Mölln auf dem Programm.
Eine Woche nach seinem Sieg in Lettland stand für Rene Hofer gleich die nächste Station der Europameisterschaft 125ccm auf dem Programm.
Die dritte Station der 125ccm Europameisterschaft ging vergangenes Wochenende im lettischen Kegums über die Bühne, wo ich wieder als Meisterschaftsführender an den Start ging. Auf der durchaus sehr anspruchsvollen Sandstrecke konnte ich die schnellste Zeit in der Qualy fahren und mir somit die Pole Position sichern
Eine Einsteiger-Rallyetour in Tunesien, um alles zu lernen, was man übers Rallye fahren wissen muss!
Achtung Schnäpchenjäger aufgepasst. Wie jedes Jahr findet am 1. Mai unser KINI Fullgas Tag mit Crazy Garage Sale Lagerabverkauf beim KTM KINI Shop in Wiesing
Am vergangenen Wochenende konnte unser KINI Teamfahrer Rene Hofer seine Führung im EMX125 erfolgreich verteidigen. Doch das war ein hartes Stück Arbeit.
Die Abu Dhabi Desert Challenge fand dieses Jahr vom 24. bis 29. März in der Liwa Wüste statt. KINI Teamrider Matthias Walkner konnte hier eine starke Leistung zeigen, musste sich allerdings in der Gesamtwertung knapp mit dem vierten Platz begnügen.
400 Mann mit Drang nach vorne.... Pfitsch in Südtirol - hier würde man eher Highlander Games vermuten als ein waschechtes Motocross Rennen.
Let's get ready! - Auftakt KTM KINI Alpencup 2018 in Rietz/Tirol... Schnee, Schnee, Schnee und nochmals Schnee
Das neue Jahr ist bereits voll im Gange und auch die KINI Adventure Tours starten in die Saison 2018. Am 10. März begann das diesjährige Adventure Programm und zum Auftakt gibt es gleich zwei Wochentouren in Marokko.
Nach einer beeindruckenden Leistung am Wochenende berichtet Rene Hofer vom ersten Europameisterschaftslauf in Valkenswaard: Bei Minusgraden und Schneefall ging am Samstagvormittag das Time Practice über die Bühne.
Nach langer Vorbereitung und großer Vorfreude war es am Freitag den 9. März endlich soweit: Der Rallye Dakar Heroes Tag fand zum Ersten Mal im KTM KINI Shop in Wiesing statt. Zahlreiche Gäste standen Heinz Rede und Antwort.
Du wolltest immer schon mal Matthias Walkner gegenüberstehen und ihn zu seinem gigantischen Triumpf gratulieren? Oder vielleicht mit dem Technical Manager von KTM Stefan Huber über spezielle Equipment Abstimmungen oder andere wegweisende Entscheidungen bei diversen Rallyes fachsimpeln? Dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu!
Am Samstag, den 24.02.2018 stieg die große Matthias Walkner Welcome Party in seiner Heimatgemeinde Kuchl. Diese wurde von der Gemeinde Kuchl gemeinsam mit dem Motorsportclub Salzburg veranstaltet und der Einladung sind mehr als 1200 Menschen gefolgt.
Die neue Saison steht schon vor der Tür, aber die passende KINI Bekleidung hast du dir noch nicht gesichert? Dann bestelle jetzt die neue Competition und Revolution Motocross und Enduro Line
Bei strahlendem Sonnenschein wurde heute der Dakar Sieger 2018 Matthias Walkner bei KTM in Mattighofen empfangen.
Bei der Hellas Rallye handelt es sich um eine Einsteigerrallye, wo Amateure sowie Fortgeschrittene anhand von Navigation mit einem Roadbook Rallyerfahrung erwerben können. Sie führt über sieben Tage von der Meeresküste über vielfältige Abschnitte bis ins Hochland der Peloponnes.
Auf der 14. Etappe macht der österreichische Kini Red Bull Teamfahrer Matthias Walkner den Sack zu, gewinnt als erster Österreicher die prestigeträchtige Dakar-Rallye und geht damit in die Geschichtsbücher ein!
Nur noch 284 Kilometer liegen zwischen Matthias Walkner und dem Ziel der „Dakar“! Der 31jährige Salzburger hat am Freitag seine Gesamtführung behauptet und hat die historische Chance, als erster Österreicher die Motorrad-Wertung der legendärsten und härtesten Langstrecken-Rally zu gewinnen.
Dakar-Stage 12: Zum zweiten Mal während dieser "Dakar" musste ein Wertungstag für die Motorräder abgesagt werden.
Ungefährdet hat der Salzburger Kini Red Bull-Pilot Matthias Walkner am Mittwoch seine Gesamtführung bei der "Rallye Dakar" behauptet. Als Sieger des Vortages ging der 31jährige Österreicher als Erster in die 11. Etappe.
Die 10. Etappe der „Rallye Dakar“ wurde nicht mit Top-Speed sondern über die Navigation entschieden. Der rot-weiß-rote Kini Red Bull-Pilot Matthias Walkner hat am schnellsten den richtigen Weg gefunden.
Welcome Home Matthias Walkner! Am Montagabend kam unser Dakar Held Matthias Walkner aus Südamerika zurück.
Wetterbedingt ist die 9. Etappe der "Rally Dakar" am Montag neutralisiert geführt worden. Der österreichische KTM-Pilot Matthias Walkner hat also einen den Umständen entsprechend entspannten Tag auf seiner KTM 450 RALLY verbracht.
Knapp 4000 Kilometer liegen noch zwischen Matthias Walkner und dem Ziel der "Rallye Dakar" am 20. Jänner in Cordoba.
2 von 4