1. Kini.at>
  2. News>
  3. Hellas Rally - Day 3

Hellas Rallye - Day 3

Verkürzung auf der 3. Etappe

Auf der durch Unwetter verkürzten 3. Etappe holte sich Stefan Svitko den Tagessieg knapp vor Gerard Farres, der in der Gesamtwertung aber weiterhin die Führung behält. 

Bester Kini-Team Fahrer wurde als 7. Chris Birch. Hinter ihm konnten sich mit Armin Rothhaupt, Christoph Rothhaupt, Chris Schipper und Christian Haun noch vier weitere Kini-Team Piloten in den Top 20 platzieren.

Bei den Buggies gab es ein knappes Rennen um den Sieg zwischen Zitzewitz und Kinigadner welches Zitzewitz nach einem Reifenschadens Kinis für sich entscheiden konnte. Auf dem Weg zurück ins Fahrerlager bekam er dann jedoch Probleme mit dem Differenzial, welche sich nicht mehr reparieren ließen und ist damit aus dem Rennen. 

Results Overall Day 3

Rally Elite Overall

1.  Gerard Farres

2.  Stefan Svitko 00:02:19

6.  Chris Birch 00:56:27

25. Christopher Schipper 01:38:54

35. Christof Rothhaupt 01:54:22

40. Norbert Schmeissner 02:02:24

44. Manfred Ratzenböck 02:07:13

50. Philipp Stossier 02:12:13

60. Peter Schafleitner 02:25:16

70. Johannes Resch 02:35:43

71. Christian Haun 02:37:15

73. Armin Rothhaupt 02:39:17

88. Heinrich Gruselburger 02:54:54

131. Otto Kornexel 06:25:51

146. Stefan Kisslinger 16:40:26

Rally Class Lite Overall (Hobby)

1.Helly Frauwallner

4.Michael Zajc 00:34:00

5.Mark Gerhardter 00:37:33

6.Andreas Failmayer 00:42:15

Buggy Overall

1. Meinolf Dünninghaus 

5. Heinz Kinigadner 01:00:44

6. Dirk Von Zitzewitz 01:18:29

9. Wolfgang Illek 02:56:53

Partner & Sponsoren