1. Kini.at>
  2. News>
  3. Hellas Rally 2017

Hellas Rally 2017

Die 1. Etappe ist geschafft

Auf der schwierigen 84 km langen 1. Etappe dominierten die Dakar Piloten Stefan Svitko dicht gefolgt von Gerard Farres.

Die besten Kini-Team Fahrer waren Chris Birch mit der schweren 2 Zylinder Maschine auf dem 5. Platz gefolgt von Christof Rothhaupt auf dem 12. Platz.

Auch in der Buggy Klasse dominierte mit Dirk von Zitzewitz ein Dakar Teilnehmer und ehemaliger Sieger. Heinz Kinigadner der mit einem Can-Am Maverick X3 und neuem Beifahrer an den Start ging, zeigte mit einer soliden Fahrt auf und beendete den 1. Tag auf dem 3. Platz.

Eine sichere Fahrt zum Anfang zeigte auch Kini-Team Pilot Wolfgang Illek mit dem 9. Rang. Einen schwarzen Tag erlebte Hannes Kinigadner, der im dichten Staub eines Vordermannes ein Loch erwischte und die Rallye bereits beenden musste.

Mit 313 km wartet am 2. Tag eine der Längsten auf die Athleten.

Partner & Sponsoren