1. Kini.at>
  2. News>
  3. Review Motocross der Nationen

Plansoll mehr als erfüllt!

Die Zielsetzung war es, sich für das Finale beim Motocross der Nationen in Red Bud zu qualifizieren. Dieses Ziel wurde mit einem vierzehnten Platz mit Bravour erreicht! Am Sonntag beim Finale konnte dieses Ergebnis dann sogar noch um einen Platz verbessert und mit einem 13. Rang beendet werden.

"Nachdem beim österreichischen Team drei bereits nominierte Fahrer verletzungsbedingt ausfielen, bin ich echt mega happy, dass trotzdem noch so ein gutes Ergebnis rausgesprungen ist! Wir können echt stolz auf die Jungs sein." kommentiert Teamchef Hannes Kinigadner das tolle Ergebnis.

Dieses Motocross der Nationen zeigt, dass wir zurzeit in Österreich eine hohe Dichte an guten Fahrern haben, die sich international in Szene setzen können. 

Bilder: shotbybavo


Partner & Sponsoren