1. Kini.at>
  2. News>
  3. Rallye du Maroc

Unser KINI Teamfahrer Matthias Walkner konnte die letzte Rallye der Saison mit einem zweiten Platz beenden. Er war zwischenzeitlich sogar auf Siegeskurs, doch nach einem Sturz in der vorletzten Etappe der Rallye war dieser leider nicht mehr erreichbar. 

Dennoch zeigte Matthias eine starke Leistung und belegte hinter Teamkollege Toby Price und vor Ricky Brabec Platz zwei. Mit diesem Ergebnis sicherte er sich auch den dritten Platz in der FIM Cross-Country Rallies World Championship. "Im ganzen bin ich wirklich zufrieden mit meiner Leistung hier in Marokko und natürlich super happy über den dritten Platz in der Gesamtwertung der Weltmeisterschaft." sagte Walkner über seinen Erfolg. 

Das KINI Team gratuliert natürlich auch Toby Price zu seinem Sieg in Marokko und der gewonnenen Weltmeisterschaft und Matthias Walkner zu seinem zweiten Platz und zum Podestplatz in der Weltmeisterschaft. 

Das nächste Rennen für Walkner und seine Teamkollegen vom Red Bull KTM Factory Racing Team ist die Rallye Dakar in Peru, die am 6. Jänner 2019 beginnt. 

Partner & Sponsoren