1. Kini.at>
  2. News>
  3. Atacama Rallye

Die Atacama Rallye ist vorbei und somit hat unser KINI Teamfahrer Matthias Walkner die erste Rallye nach der Sommerpause gut hinter sich gebracht.

Leider hat es nicht ganz fürs Podium gereicht, aber Matthias ist mit seinem Vierten Platz ganz zufrieden.
„Die letzte Etappe war wieder sehr schwer zu navigieren, vor allem der letzte Abschnitt. Ich bin als erster gestartet und hab die Piste eröffnet. Mein Ziel war es, nicht zu viel Zeit zu verlieren aber vor allem von den Anderen nicht eingeholt zu werden und das ist mir gelungen. Ich fühle mich körperlich fit und das Motorrad passt perfekt auch mit der Navigation in der Wüste komme ich immer besser zurecht. Ich bin mit meiner Entwicklung extrem zufrieden und hatte echt viel Spaß!“

Die Atacama Rallye gilt aufgrund der vielen Sandpisten und der Wüste als perfekte Vorbereitung auf die im Jänner abgehaltene Rallye Dakar. Diese wird dieses Jahr zu 100% in Peru stattfinden.

 

Nachstehend die Gesamtplatzierung nach 5 Tagen in der Atacama Wüste.

1. Kevin Benavides (ARG), Honda, 14:18:39
2. Toby Price (AUS), KTM, 14:24:04 +4:25
3. Pablo Quintanilla (CHL), Husqvarna, 14:26:06 +6:27
4. Matthias Walkner (AUT), KTM, 14:30 :00 +10:21
5. Franco Caimi (ARG), Yamaha, 14:42:26 +22:47

Weiter geht es jetzt mit der Desafio Ruta 40 in Argentinien vom 25. bis 31. August.

Bilder: RallyZone


Partner & Sponsoren