Hellas Rallye 2017

Das KINI Rallye Team hat auch 2017 erfolgreich bei der Hellas Rallye teilgenommen. Um euch die Wartezeit auf die neue Rennsaison zu verkürzen, haben wir euch ein kleines Review vom letzten Jahr zusammengestellt.
Ein unvergessliches und gelungenes Rallye-Abenteuer der Rothhaupt-Brothers! Armin und Christoph Rothhaupt gelingt erfolgreiche Rallye-Premiere bei der Hellas Rally in Griechenland.
Etappe 6: Der härteste Tag! Mit 360 km hatte es die 6. Etappe in sich und brachte die Teilnehmer an ihre Grenzen. Das Rallye-Ass Gerard Farres spielte hier seine Routine aus und gewann den Tag vor Stefan Svitko. Eine gute Leistung zeigten ein weiteres Mal die KINI-Team-Fahrer Armin und Christoph Rothhaupt, die sich ein weiteres Mal in den Top 10 platzieren konnten.
Auf der letzten Etappe schenkten sich die Piloten nichts und drehten noch mal mächtig am Gashahn. Am schnellsten war zum wiederholten Mal Gerard Farres, der sich damit nicht nur den Tagessieg, sondern auch den Gesamtsieg der Hellas Rally 2017 sicherte. Ein sensationelles Ergebnis hat auch Christoph Rothhaupt zu feiern, der die 450er Klasse (M2) bei seinem Rallye Debüt gewinnt.
Etappe 4 - Kini mit Problemen! Bei den Motorrädern holte sich der Spanier Gerard Farres den Tagessieg und liegt damit knapp über vier Minuten in Führung bei der Gesamtwertung. Als bester Kini-Team Fahrer wurde der Neuseeländer Chris Birch dieses Mal knapp von Armin und Christoph Rothhaupt geschlagen und belegte hinter ihnen den 10. Rang.
Etappe 5: Es ging ans Eingemachte! Auf der über 300 km langen Etappe war den Athleten die Anstrengung anzusehen. Am Besten kam an diesem Tag Stefan Svitko zurecht und gewann die Etappe vor Gerard Farres.
Auf der durch Unwetter verkürzten 3. Etappe holte sich Stefan Svitko den Tagessieg knapp vor Gerard Farres, der in der Gesamtwertung aber weiterhin die Führung behält. Bester Kini-Team Fahrer wurde als 7. Chris Birch. Hinter ihm konnten sich mit Armin Rothhaupt, Christoph Rothhaupt, Chris Schipper und Christian Haun noch vier weitere Kini-Team Piloten in den Top 20 platzieren.
Hellas Rallye - Day 2. Die 2. Etappe hatte es in sich. Bei 313 zu absolvierenden Kilometern mit kalten und regnerischen Verhältnissen war dies eine echte Herausforderung für die Athleten.
Hellas Rally 2017 - Die 1. Etappe ist geschafft. Auf der schwierigen 84 km langen 1. Etappe dominierten die Dakar Piloten Stefan Svitko, dicht gefolgt von Gerard Farres.
Selbst mal Lust Rallye Luft zu schnuppern? Vom 21. bis 28. Mai 2017 findet wieder die Hellas Rallye in Griechenland statt. Hierbei handelt es sich um eine Amateurrallye, bei der man an sechs Fahrtagen mit Roadbook und Kilometerzähler bestückt unterwegs ist und durch die schönsten Gegenden von Griechenland bis zum Ziel der jeweiligen Etappe navigiert