Bei strahlendem Sonnenschein wurde heute der Dakar Sieger 2018 Matthias Walkner bei KTM in Mattighofen empfangen.
Bei der Hellas Rallye handelt es sich um eine Einsteigerrallye, wo Amateure sowie Fortgeschrittene anhand von Navigation mit einem Roadbook Rallyerfahrung erwerben können. Sie führt über sieben Tage von der Meeresküste über vielfältige Abschnitte bis ins Hochland der Peloponnes.
Auf der 14. Etappe macht der österreichische Kini Red Bull Teamfahrer Matthias Walkner den Sack zu, gewinnt als erster Österreicher die prestigeträchtige Dakar-Rallye und geht damit in die Geschichtsbücher ein!
Nur noch 284 Kilometer liegen zwischen Matthias Walkner und dem Ziel der „Dakar“! Der 31jährige Salzburger hat am Freitag seine Gesamtführung behauptet und hat die historische Chance, als erster Österreicher die Motorrad-Wertung der legendärsten und härtesten Langstrecken-Rally zu gewinnen.
Dakar-Stage 12: Zum zweiten Mal während dieser "Dakar" musste ein Wertungstag für die Motorräder abgesagt werden.
Ungefährdet hat der Salzburger Kini Red Bull-Pilot Matthias Walkner am Mittwoch seine Gesamtführung bei der "Rallye Dakar" behauptet. Als Sieger des Vortages ging der 31jährige Österreicher als Erster in die 11. Etappe.
Die 10. Etappe der „Rallye Dakar“ wurde nicht mit Top-Speed sondern über die Navigation entschieden. Der rot-weiß-rote Kini Red Bull-Pilot Matthias Walkner hat am schnellsten den richtigen Weg gefunden.
Welcome Home Matthias Walkner! Am Montagabend kam unser Dakar Held Matthias Walkner aus Südamerika zurück.
Wetterbedingt ist die 9. Etappe der "Rally Dakar" am Montag neutralisiert geführt worden. Der österreichische KTM-Pilot Matthias Walkner hat also einen den Umständen entsprechend entspannten Tag auf seiner KTM 450 RALLY verbracht.
Knapp 4000 Kilometer liegen noch zwischen Matthias Walkner und dem Ziel der "Rallye Dakar" am 20. Jänner in Cordoba.
Nach dem Ruhetag ging es bei der "40. Rallye Dakar" gleich wieder richtig zur Sache. Am Samstag führte der Weg über insgesamt 726 Kilometer von La Paz nach Uyuni.
Pünktlich zur Halbzeit der Rallye Dakar 2018 präsentieren wir euch unser Matthias Walkner Rallye Dakar Special!
Der rot-weiß-rote KTM-Pilot Matthias Walkner bleibt bei der "Rallye Dakar" im absoluten Spitzenfeld.

Dakar 2017 – 10. Etappe

Dakar 2017 – 10. Etappe Barreda gewinnt, Walkner macht Boden gut
KTM-Pilot Matthias Walkner hat am Mittwoch sein bis jetzt bestes Tagesresultat bei der 40. Auflage der „Rallye Dakar“ geschafft.
Der Österreicher Matthias Walkner hat seine KTM zum zweiten Mal bei dieser „Dakar“ in die Top 3 gesteuert.
Das österreichische „Red Bull KTM Rally Factory Racing Team“ feierte am Montag den zweiten Tagessieg bei der „Rallye Dakar 2018“.
Der Salzburger Kini Red Bull Pilot Matthias Walkner hat auf der zweiten Etappe der „Rallye Dakar“ seinen Anspruch auf einen Spitzenplatz unterstrichen.
Der rot-weiß-rote KTM-Pilot Matthias Walkner ist mit einem 6. Etappenrang in die diesjährige 40. Auflage der „Rallye Dakar“ gestartet.
KTM Factory Racing hat sein Werksteam für die härteste Rallye der Welt präsentiert- mit dabei KINI Teamfahrer Matthias Walkner! Der Salzburger MX und Rallye Raid Weltmeister zählt zu den Top-Favoriten bei der diesjährigen Rallye Dakar.