1. Kini.at>
  2. News>
  3. KTM KINI Alpencup 2017

KTM KINI Alpencup 2017

Kurz bevor die Wunschnummern starten alle Fakten für 2017

Die neue Saison kann beginnen… …tiefverschneit und kältestarrend hat der Winter das Land im Griff. Aber auch dieser Winter wird enden und darum haben wir auch in diesem Jahr bereits die Weichen für die neue Saison 2017 gestellt. Der KTM KINI Alpencup geht in eine weitere Saison und hier die Infos zur neuen Saison 2017


Lüsen/Südtirol 29./30. April 2017

Die FF Lüsen startet die Saison und wird wie gewohnt ein Feuerwerk abbrennen!!


Kundl/Tirol 13./14. Mai 2017

Meist der Startermagnet im Rennkalender zieht Kundl die Massen an. Dieses Mal am Muttertag…


Berkheim/BadenWürttemberg 12./13. August 2017

Berkheim mittlerweile ein Fixpunkt im Programm, bringt wiederum ihre sprunggewaltige Strecke ins Spiel


Rietz/Tirol 2./03. September 2017

Im Motodromo gastiert nach der ÖM auch heuer wieder der AlpCup in der Arena des MSC Rietz…


Pfitsch/Südtirol 23./24. September 2017

MX auf 1400m und einzigartiger Sandstrecke im Pfitscher Hochtal.


Änderungen 2017:

Ein paar kleine Änderungen und Korrekturen wurden ebenfalls für die neue Saison beschlossen.

Zeitplan:
Samstag: der Programmbeginn muss aufgrund der vielen Klassen auf 8:00h vorverlegt werden - Sonntag: der erste Lauf 85ccm ist nun fix nach der Mittagspause

Klasseneinteilungen:
ProSenior: Alterseinteilung neu von 30J-44J also Jg. 1987-1973
MasterPro: Alterseinteilung von 45-54J also Jg. 1972-1963
MX2 Jugend: Teilnahme nur noch bis Jg. 2000 und jünger (min. 13 Jahre bis max. 17 Jahre) aufgrund des massiven Andranges im letzten Jahr müssen wir diese Klasse auf ein Alter von max. 17 Jahren beschränken (sollte dann nur noch eine Gruppe sein)
Teilnahme mit 85ccm-Maschinen weiterhin erlaubt

Wunschnummern:
Die Einschreibung für die Wunschnummern startet am 1. Februar 2017 unter www.endurocross.at – Achtung auf Einschreibung in richtiger Klasse!!

KTM KINI Alpencup – since 1998
Bestehend seit 1998 entwickelte sich der AlpCup zu einer der größten, lizenzfreien MX-Serien im deutschsprachigen Raum mit durchschnittlich Starterzahlen von 381 Teilnehmern (Saison 2016) pro Rennwochenende. Der Alpencup setzt sich zum Ziel, den MX-Sport Jedermann vom Einsteiger bis zum versierten Fahrer unter professionellen Bedingungen näher zu bringen. Einfach ausgedrückt: Hinfahren, anmelden, mitfahren und sehen wo man steht! KTM KINI Alpencup - Motocross als Volkssport…

Partner & Sponsoren