1. Kini.at>
  2. News>
  3. Dakar 2017 – 11. Etappe

Dakar 2017 – 11. Etappe

Sunderland und Walkner halten ihre Position

Auf der elften und vorletzten Etappe der Rallye Dakar von San Juan über 786 km mit 228 km Sonderprüfung nach Rio Cuarto versuchten die Red Bull KTM Werkspiloten nicht zu viel zu riskieren und durch eine konstante Fahrt den ersten und zweiten Platz in der Gesamtwertung zu halten. Für Sunderland schaute am Ende dennoch der fünfte Tagesrang mit 7.25 min heraus. Walkner wurde 10. mit 10.33 min Rückstand. Mehr am Gashahn treten heute die Honda Piloten Goncalves und Barreda, die eine Zeitstrafe von 1 Stunde während der Rallye weit zurückwarf und die dadurch nichts mehr zu verlieren hatten. Am Ende gewann Goncalves 1.09 min vor Barreda. Der Yamaha Pilot Van Beveren folgte mit 2.38 min Rückstand. In der Gesamtwertung führt Sunderland vor der letzten Etappe morgen 33.09 min vor Walkner und 37.10 Minuten vor Van Beveren, der sich allerdings wiederum nur 12 Sekunden vor dem Gesamtvierten Farres befindet.

Im nachstehenden Video und Voice Clip berichten Walkner und Sunderland von ihrem Tag:

Partner & Sponsoren